Archiv für Dezember 2008

Im Flaschen-Museum:

http://www.babybottle-museum.co.uk

Gute Unterhaltung für nen Sonntag…

Verschwörungstheoretiker und andere Irre…

Hin und wieder gerät man ja als „Elter“ in so Randbereiche menschlicher Vernunft, zB Impfdiskussionen.
Da fällt einem meistens schon nach 5 Minuten nichts mehr ein. Beide „Seiten“ rufen nach einem Satz heisse Ohren, die einen stupide Hilfs-Esoteriker, die anderen mind. genauso stupide Doktor-Nachplapperer.
Auch sehr beliebt: Debatten über Tragehilfen, Baby (aka Evil) Bjoern vs alles andere….
Im Zuge dessen bin ich auf eine spezielle esoterische Verwirrung gestossen, nennt sich „Haptonomie“…
Klingt zunächst garnicht soooo dumm, aber dann stösst man auf die Trageempfehlungen und kriegt direkt Angst – mit Blick nach Vorne tragen ist da Programm.
Und dann präsentieren hier so Anhänger ihre präferierten Webseiten…
U.A. „Neue Germanische Medizin“ des „Krebsheilers“ Hamer (bekannt durch den Fall Olivia Pilhar), einem echt unangenehmen Zeitgenossen und Antisemiten.
Das es diesen Freak, der seinen eigenen Geisteskrebs bitte erstmal heilen soll, überhaupt noch gibt, erstaunte mich. Das Menschen seinem gefährlichen Unsinn immer noch anhängen, ersztaunte mich dann nur halb so doll, denn verwirrte Menschen gibt es genug…

Ich wäre ja die letzte, die in Zweifel stellt, das die herkömmliche Medizin in vielen Bereichen zu vermeiden sei.
Aber deswegen muss man doch nicht gleich auf den nächstbesten hergelaufenen Quacksalber reinfallen?